Orientierungsstufe


Orientierungsstufe

Die Klassen des Schuljahres 2015/16

In der Klasse 5 finden sich die Schüler nach der Grundschule in neuen Klassenverbänden zusammen. Neben den neuen Mitschülern kommen auch neue Unterrichtsfächer in Klasse 5 hinzu: Englisch, Biologie, Geografie, Informatik, Religion/ Philosophie. Die Klassenstufe 5 umfasst 32 Wochenstunden Unterricht.

Die 5. Klasse beginnt mit einer Einführungswoche zum Kennen lernen des Schulzentrums, der neuen Klassenräume und der Mitschüler. In dieser Woche finden ein Methodentraining, eine Schulrallye, der Besuch der Festung und Kennenlernspiele statt. Die Schulsozialarbeiterin stellt sich vor.

Die fünften Klassen haben einen eigenen Bereich für ihre Klassen- und Aufenthaltsräume sowie einen eigenen Schulhof. Gleich neben den Klassenräumen befindet sich die Mensa, wo die Schüler ein Mittagessen einnehmen können.

Mit Beginn der 6.Klasse wechseln die Schüler in das Schulgebäude der Regionalen Schule.

Die Unterrichtsfächer Physik und Geschichte komplettieren den Fächerkanon, der Unterrichtsumfang erweitert sich auf 34 Wochenstunden. Als besonderer Höhepunkt steht in Klasse 6 eine Klassenfahrt im Frühjahr in den Harz auf dem Programm.

In der Jahrgangsstufe 6 wird durch die Fachlehrer zum Halbjahr eine Schullaufbahnempfehlung für jeden Schüler erarbeitet und mit den Eltern besprochen. Danach entscheiden die Eltern über den weiterführenden Bildungsweg ihres Kindes an der Regionalen Schule oder am Gymnasium.

Jeder Schüler der Klassenstufe 5 und 6 wählt am Beginn des Schuljahres aus dem Angebot der Schule einen Wahlpflichtkurs im Umfang von einer Wochenstunde. Auf Antrag der Eltern können auch bestimmte Aktivitäten wie Musikschule, Freiwillige Feuerwehr oder Sportarten mit Wettkampfcharakter anerkannt werden.

Zum Auftakt der Unterrichtswoche gestalten die Klassenlehrer in den Klassenstufen 5 und 6 Montags in der ersten Stunde einen Morgenkreis, um das Ankommen in der neuen Woche, Aufgaben, Höhepunkte zu besprechen und das Methodentraining fortzusetzen.

In den Klassenstufen 5 und 6 werden viele interessante Projekte durchgeführt:

Besuch der Schmölener Dünen, der Stadtbibliothek, eines landwirtschaftlichen Betriebs, des Archäologischen Museums in Hitzacker, der Zooschule. Dazu gehören auch Theaterbesuche und Sportfeste, ein Out-Doorcamp und das Projekt „Snake“ zur Stressbewältigung mit der Schulsozialarbeiterin. Darüber hinaus beteiligen sich die Schüler der Orientierungsstufe auch an vielen Wettbewerben: Bieberwettbewerb, Mathematikolympiade, Vorlesewettbewerb, sportlichste Klasse, Crosslauf, Fußballturnier

Kontakt

Herr Schuldt

038758 35540

regionaleschule@schulzentrum-doemitz.de

Neuigkeiten