Schwimmabzeichen für die Fünftklässler


Einmal im Jahr bietet das Schulzentrum Dömitz einen Schwimmtag für die Fünfklässler an. In der Wendland-Therme in Gartow haben die jungen Reuteraner dabei die Möglichkeit, für ein Schwimmabzeichen zu üben und die entsprechende Prüfung auch gleich abzulegen. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. „Wir haben diesmal ein Seepferdchen, vier Mal Bronze, elf Mal Silber und sogar vier Mal Gold erfolgreich abgenommen“, freute sich Sportlehrerin Katrin Herrmann im Namen ihres Teams. „Die 27 Schüler haben alle fleißig geübt, manche den Startsprung sogar bis zur Schmerzgrenze“, erklärte sie, „aber der Erfolg stellte sich ein.“ Als schwierigste Disziplinen erwiesen sich übrigens das Streckentauchen, sowie Brustschwimmen in der vorgegebenen Zeit: 50 Meter in nur 70 Sekunden für Gold.

Am Ende hatten alle ihren Spaß und selbst, wer sein Abzeichen noch nicht mit nach Hause nehmen durfte, weiß nun, was er noch üben muss. „Ein großes Dankeschön an die Kollegen und die Praktikanten Steffi Johnke und Fabian Weidmann, die uns in diesem Jahr tatkräftig unterstützt haben“, so Herrmann abschließend. (ttr)

Fotos: Lisa Hohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.