Superhelden auf dem Schulflur


Am vergangenen Kindertag organisierte die 11. Klasse des Gymnasialen Schulzentrums „Fritz Reuter“ in Dömitz traditionell ein Kinderfest für die Kleinsten der Förder- und der Grundschule unter dem Motto „Superhelden“. Bei guter Musik und Kuchen konnten sich die Kinder bemalen lassen und bei sportlichen Spielen selbst aktiv werden. Stationen, wie zum Beispiel die Kissenschlacht, eine Tombola, Slalomlauf oder auch Sackhüpfen, die die Schüler der 11. Klasse betreuten, brachten den Grundschülern viel Spaß und Abwechslung in ihren Schulalltag. Mit einem lustigen Stuhlkreisspiel endete der Vormittag, wobei die Kinder das Fest mit guter Laune und einem spaßigen Tag in Erinnerung verließen.

Elisa Grün und Michaela Geufke