21 Abc-Schützen begrüßt


Am 10. August 2019 begann für 21 Abc-Schützen mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt. Die Erstklässler aus Dömitz, Polz, Rüterberg, Heidhof, Vielank und Neu-Jabel kamen voller Erwartung mit ihren stolzen Eltern, Großeltern, Geschwistern und Verwandten in die Aula des Gymnasialen Schulzentrums Dömitz. Liebevoll wurden sie von der Schulleiterin Evelyn Timmermann und der Bildungsgangleiterin Silke Nowe begrüßt. Die Schüler der 2. Klassen ließen die Feier mit ihrem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm zu einem Höhepunkt werden. Nach der Übergabe der Schultüten durch die älteren Schüler war es endlich soweit: Die Schulanfänger besichtigten ihren Klassenraum und erhielten ihre ersten Lernmittel. Um den Gästen die Wartezeit zu verkürzen, boten Eltern und Schülerinnen der 4. Klasse auf dem Schulhof belegte Brötchen, Kuchen und Getränke an. Nach dem aufregenden Vormittag in der Schule erlebte jedes Kind eine interessante Feier im Kreise seiner Familie. (mwe)

Stolz zeigten die zukünftigen Erstklässler ihre prall gefüllten Zuckertüten. Das erste gemeinsame Foto entstand noch in der Aula. | Foto: Schulzentrum

Hurra, ich bin ein Schulkind!


Für 24 Mädchen und Jungen war der 2. September 2017 ein besonders aufregender Tag.

Zusammen mit ihren Eltern, Geschwistern, Verwandten und Bekannten kamen sie an diesem Samstag in die Schule, um in der Aula des Gymnasialen Schulzentrums „Fritz-Reuter“ Dömitz feierlich eingeschult zu werden.

Die Bildungsgangleiterin Frau Nowe eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die zukünftigen Schüler sowie alle Gäste. Die 2. Klasse zeigte den Erstklässlern mit einem tollen Programm, was sie in der Schule schon alles gelernt haben.

Wir wünschen allen Kindern der 1. Klasse viel Spaß und Erfolg beim gemeinsamen Lernen! (dsa)