Skifreizeit in den Winterferien 2016


Es sind noch Plätze frei !!!

Wann? 29.Januar– 05.Februar 2016

Wohin? Skigebiet Alpbachtal – Wildschönau (Tirol)

Wer? Anfänger, Fortgeschrittene, Könner auf Ski/Snowboard

Kosten? 357 € (zuzüglich Kosten für Verleih und Skischule)
Anmeldungen und Informationen bei: Hr. Rühle, Hr. Richter, Hr. Gührs

Die 5 W-Fragen


Am 10.06.2015 führten die Schüler des Projektes „Katastrophenschutz“ mit den 63 Schülern der dritten und vierten Klassen der Grundschule des Gymnasialen Schulzentrums das Projekt „Die 5 W-Fragen“ durch. Mit viel Engagement haben Lena, Justine, Michelle, Lasse, Joshua, Joey, Michael, Arne, Simon und Vincent (Schüler der Klassenstufen 7,9 und 10) diese Unterrichtstunden für die Grundschüler geplant, organisiert und vorbereitet. Absprachen mit der Schulleitung, der Leiterin der Grundschule getroffen, Turnhallen für den praktischen Teil vorbreitet, Übungsmaterial zusammengestellt und die Theorie kindgerecht erarbeitet.

Dann war es soweit: Die Großen waren bei den Kleinen, spannend für die einen und aufregend für die anderen. Vermittelt wurden die 5 W: Wo, Was, Wieviele, Welche, und Warten. Simuliert wurde der Telefonanruf in der Rettungsleitstelle Schwerin. Einfache erste Hilfemaßnahmen wurden dann in den Turnhallen vorgeführt und miteinander geübt. Verbandsmaterial wurde gezeigt und bei simulierten Verletzungen angewendet. Natürlich wurde auch mit der Rettungsdecke geübt: Wann nutze ich welche Seite. Die stabile Seitenlage hat manchen Grundschüler ganz schön ins Schwitzen gebracht. Zum Abschluss wurde Feuer, Wasser, Sturm und Eis gespielt, also rette sich wer kann

Superhelden auf dem Schulflur


Am vergangenen Kindertag organisierte die 11. Klasse des Gymnasialen Schulzentrums „Fritz Reuter“ in Dömitz traditionell ein Kinderfest für die Kleinsten der Förder- und der Grundschule unter dem Motto „Superhelden“. Bei guter Musik und Kuchen konnten sich die Kinder bemalen lassen und bei sportlichen Spielen selbst aktiv werden. Stationen, wie zum Beispiel die Kissenschlacht, eine Tombola, Slalomlauf oder auch Sackhüpfen, die die Schüler der 11. Klasse betreuten, brachten den Grundschülern viel Spaß und Abwechslung in ihren Schulalltag. Mit einem lustigen Stuhlkreisspiel endete der Vormittag, wobei die Kinder das Fest mit guter Laune und einem spaßigen Tag in Erinnerung verließen.

Elisa Grün und Michaela Geufke